Therapeutischer und persönlicher Werdegang


           

     

      Robert Nier  D.O., M.Sc. (Ost.)

 

           (Jahrgang 1981, verheiratet, ein Kind)

 

 

  • 2001 Sanitätsdienst bei der Marine

 

  • 2002 - 2005 Ausbildung zum staatlich anerkannten Physiotherapeuten

 

 

  • 2011 - 2012 Ausbildung zum Heilpraktiker am Institut für Homöopathie und Heilpraktik

 

  • 2012 - 2015 Prüfer und Fachbereichsleiter Parietale Osteopathie (Prüfungskommission) an der Osteopathieschule Deutschland

 

 

 

  • Regelmäßige Fortbildungen (z.B. Faszien, Triggerpunkte, Gynäkologie, Kinderosteopathie, Ernährungsthemen, FDM, Psychosomatik, CMD, Stilltechnik, Position Release Techniken, HVLA) und Kongressteilnahmen

 

  • Langjährige Ausübung verschiedener Bewegungskünste wie Tai Chi, Qi Gong, Yoga oder Hapkido Ehemals Landesauswahlspieler Basketball

 

 

  • Mitglied im Bundesverband Osteopathie

 

 

 

 

 

Etwas Persönliches:

 

Neben den klassischen medizinischen und therapeutischen Fächern,  interessiere ich mich für bestimmte Teilbereiche der chinesischen Medizin, dem Ayurveda, der anthroposophischen Medizin sowie der Psychosomatik. In Verbindung mit aktuellen Erkenntnissen der Wissenschaft und Forschung, hilft es mir die komplexen Zusammenhänge des Menschen und der Osteopathie besser zu verstehen. Ferner ist die Entwicklung einer eigenen osteopathischen und therapeutischen Herangehensweise und Logik meine Motivation und Passion.

 

:-) Weitere Interessen: Gitarre/Musik, Reisen, Lesen und natürlich Frau, Sohn und Hund!

 

 

 

 

 

 

Publikationen und wissenschaftliche Arbeiten

 

  • Co - Autor zum Thema Gefäß - und Lymphsystem für das Buch "Prüfungsfragen Osteopathie".
  • Co - Autor  Osteopathie von A - Z
  • Master - Thesis: Ernährungswissen: Integrativer Bestandteil der Osteopathie in Deutschland ?
  • Bachelor - Thesis: Hilft Osteopathie bei Spannungskopfschmerzen ?